Bericht aus der Oktober Futterausgabe

In unserer Oktober Futterausgabe waren unsere 11 fleißigen Teamhelfer wieder gut beschäftigt. Wir durften Dank Ihrer Spenden an insgesamt 85 Kunden Futter für ihre treuen Fellnasen für die nächsten 5 Wochen  ausgeben. Darunter waren 6 Kunden denen aufgrund ihrer Krankheit das Futter nach Hause geliefert wird sowie zusätzlichen 11 Kunden die von unserer Sozialarbeiterin betreut werden.

Außerdem wurden 7 (!) Neukunden aufgenommen, die durch ihre Bescheide von den jeweiligen Ämtern belegen konnten, dass sie bedürftig sind; diese Mitmenschen können wir in Zukunft mit Futter unterstützen. Diese große Zahl ist Rekord! Gibt aber auch nur die stetig wachsende Zahl der Bürger wider, die aufgrund von Alter, Krankheit oder sonstiger Arbeitsunfähigkeit bedürftig werden… Und allesamt haben sie ihr Tier bereits schon seit vielen Jahren, als noch kein Gedanke an Armut verschwendet wurde. Kein Einziger würde sich deswegen von diesem „Familienmitglied“ trennen – da verzichtet man lieber selber auf diverse „Annehmlichkeiten“. Das ist der Grund, warum es uns gibt und warum wir Monat für Monat um Spenden bitten.

Somit gingen an 50 Hunde und 94 Katzen insgesamt 981,4 kg Futter über den Tresen.

Ein besonderes „Schmankerl“ gab es diesmal für unsere Hundebesitzer. Dank einer großen Spende des dm Marktes Neutraubling durften wir allen Hunden mit einem Adventskalender die Vorweihnachtszeit schon einmal versüßen.  VIELEN LIEBEN DANK DAFÜR! :-)