Bilanz eines Monats – Oktober 2015

Im Monat Oktober versorgten wir 358 Tiere mit knapp 2,6 Tonnen Futter! Tendenz ist weiterhin steigend.

Seit September 2015 läuft die Katzen-Kastrationen bis Ende des Jahres – bis dahin werden alle Katzen – weibl. und männl. – die sich in unserer Kartei befinden, kastriert sein.

12 Kunden und deren Tiere werden von unserer Sozialarbeiterin betreut, dies ist eine sehr zeitintensive Aufgabe. Wir sind immer wieder überrascht, was alles die Kunden an seelischem Ballast mit sich rumschleppen und manchmal liegen die Lösungen so nah. Nach Vermittlung entsprechender Hilfsangeboten ist die Erleichterung, die Dankbarkeit und das Strahlen der Kunden zu erleben, der schönste Dank für uns.

Nicht zu vergessen der stetige Anstieg unseres Hausbesuchsdienst. Den Kunden, die nicht mehr die Wohnung verlassen können, wird das Futter für ihre Tiere nach Hause gebracht.

Wir danken aber auch all unseren Spendern im Namen unserer Kunden für ihre großzügige und nachhaltige Unterstützung, ohne Sie könnten wir diese Arbeit nicht machen.