charivari und Sparda Bank Ostbayern bringen Hörer und Spendenempfänger der Weihnachtsaktion zusammen

(Bild: v.l.  charivari-Redaktionsleiterin Anja Stubba, 1. Vorsitzende Soz.Fu Helga Graef, Vereinsmitglied Ariane Weckerle, Vorstandsvorsitzender der Sparda-Bank Ostbayern Georg Thurner)

Bei der Abschlussveranstaltung im Dollingersaal konnten wir am Mittwoch den Scheck über 1.000 Euro entgegennehmen.

Vorgeschlagen hatte uns bei dieser Weihnachtsaktion unser Vereinsmitglied Ariane Weckerle, die uns seit dem ersten Tag tatkräftig unterstützt. Vielen herzlichen Dank, liebe Frau Weckerle! ;-)

Wir bedanken uns auch sehr herzlich bei dem äußerst sympathischen und vor allem empathischen Vorstandsvorsitzenden der Sparda-Bank Georg Thurner sowie der reizenden charivari-Redaktionsleiterin Anja Stubba dafür, dass sie unsere Arbeit hiermit würdigen und wertschätzen. Wertschätzung ist einer der größten „Motivatoren“ die es überhaupt gibt. Wir sind ein kleiner Verein mit einem noch kleineren Helferteam von ca. 15 aktiven Ehrenamtlichen die alles dafür tun, um bedürftigen Mitbürgern/Mitbürgerinnen in Stadt und Landkreis Regensburg weiterhin helfen zu können. Und deswegen tut so eine Ehrung doppelt und dreifach in der Seele gut – nicht nur auf dem Bankkonto.

Hier geht’s zum Bericht von Radio charivari:

Schon eine gute Weihnachtstradition ist die Kooperation zwischen Sparda-Bank Ostbayern eG und charivari zur Weihnachtszeit. Die gemeinsame Spendenaktion „1.000 Euro – 1.000 Dank“ erfreute sich auch in der Adventszeit 2018 großer Beliebtheit und brachte Menschen in Ostbayern zusammen. Georg Thurner, Vorstandsvorsitzender der Sparda-Bank Ostbayern eG und Anja Stubba, Redaktionsleiterin von charivari, begrüßten zur Abschlussveranstaltung im Dollingersaal Regensburg die geladenen Gäste ihrer Weihnachtsaktion.
Die Hörerinnen und Hörer des Radiosenders konnten soziale oder karitative Einrichtungen für eine 1.000 €-Spende vorschlagen. Die ausgewählten Spendenempfänger konnten ihre Projekt anschließend im Radio präsentieren.
Thurner begrüßte zu Beginn der Veranstaltung und freute sich über das erneut positive Fazit, das nach der erfolgreichen Durchführung gezogen werden konnte. „Es ist uns gemeinsam wieder gelungen, Menschen in unserer Region zusammenzubringen und das große Engagement bei verschiedenen Einrichtungen sichtbar zu machen. Sie ermöglichen das. Danke, dass Sie heute hier sind!“, sprach Thurner die Anwesenden zur Begrüßung an.
In ihrem darauf folgenden Grußwort dankte Anja Stubba ebenfalls den Vertretern der sozialen Einrichtungen für ihren Einsatz: „Die Menschen in Regensburg, Niederbayern und der Oberpfalz zählen auf die vielen engagierten Menschen und deren Initiativen. Danke, dass Sie sich so für unsere Heimat einsetzen“, so die charivari-Redaktionsleiterin.
charivari-Geschäftsführer, Martin Schelauske, zeigte sich von der Aktion zum wiederholten Mal beeindruckt: „Ich bin begeistert, denn die gemeinsame Weihnachtsaktion „1.000 Euro – 1.000 Dank“ zeigt uns eindrucksvoll, wie vielfältig sich Menschen um andere Menschen hier bei uns in der Region kümmern.“
In der Folge wurden die Spenden an die von den Hörern ausgewählten Einrichtungen übergeben. Hörer und Spendenempfänger stellten Ihre Motivation oder ihre Einrichtung vor; ein Abend voller spannender und bewegender Geschichten von Kindergärten, Feuerwehren, Rettungsdienste und vielen mehr. Alle freuten sich über die meist unerwartete Unterstützung durch die Radio-Aktion.
„Wir freuen uns sehr, dass wir wieder sehr viele Menschen und soziale Organisationen erreichen konnten. Hier kann man sehen, welch fantastische und wichtige Arbeit die Menschen in der ganzen Region leisten“, so Thurner abschließend. Bei einem gemütlichen Imbiss und guten Gesprächen fand die Veranstaltung einen würdigen Abschluss.

https://www.charivari.com/service/themen/detail/charivari-und-sparda-bank-ostbayern-bringen-hoerer-und-spendenempfaenger-der-weihnachtsaktion-zusammen.html