Anca
Verena
Klaus
Klaus

Impressionen eines Ausgabe-Samstag – 04.06.2016

Unsere Ausgabe-Samstage sind immer gut besucht. Wir geben jeden Monat 2 – 2,5 Tonnen Futter an unsere Kunden weiter.

Für die Kunden benötigen wir  viel mehr Zeit für Gespräche nach der heftigen Tierarztaktion im April – 99 % der Tiere waren und sind behandlungsbedürftig.

An den Ausgabe-Tagen werden die Futterumstellungen, Medikamentengaben besprochen,  vorliegende Tierarztbefunde nochmals erklärt u.v.m. Bei der hohen Anzahl der chronisch kranken Tiere wird der Verlauf genau dokumentiert, um auch den Tierärzten sowie den Tierheilpraktikerinnen den Genesungsverlauf aufzuzeigen.

Die zahlreichen Futterumstellungen halten unser Team in der Futterausgabe ganz schön in „action“.

In den Regalen lichtet es sich schon wieder, wer uns unterstützen möchte, bitte über den Amazon-Wunschliste gehen – wir brauchen getreidefreies, zuckerfreies sowie Futter mit wenig Fettanteil.

Fotos: Ursula Kölbl