Was für ein Glück!

Barbos, 15 Jahre alt mit seinem Herrchen sind bei uns seit einem Jahr. Nun kam die Meldung sein Herrchen geht ins Pflegeheim, was nun mit Barbos?

Was selten vorkommt, Barbos hat ein neues Zuhause! In kurzer Zeit fanden wir für ihn ein ideales Plätzchen. Jetzt kann er mit einer Hundefreundin – die Beiden verstanden sich auf Anhieb – seinen Lebensabend genießen.

Update Ende November 2015:

Barbos heißt jetzt Bobbi und der „alte Herr“ ist schwer verliebt! Lina, 12 Jahre ist es auch. Wie ein 6er im Lotto: eine Familie, die ihn ins Herz geschlossen hat, einen großen Garten, keine Treppen mehr steigen und seine Herzdame gefunden!

img_3562